Unsere 5 Liter Kanister

bio-olivenoel 5l kanister naturtruebbio-olivenoel 5l kanister mildes freiOlivenöl - ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Küche - wird in Deutschland zunehmend beliebter. Zum einen, weil Olivenöl nicht nur lecker ist, sondern auch viele gesundheitliche Eigenschaften und Effekte besitzt. Zum anderen lässt es sich auch besonders vielseitig verwenden .... mehr dazu: Olivenöl und seine Wirkstoffe und Olivenöl äußerlich angewendet.

In der Küche beliebt: Ob kalt im Salat, zum Braten oder zum Marinieren; Olivenöl eignet sich auch zum Backen - darum ist Olivenöl bei uns zu Hause jeden Tag im Einsatz - ein qualitativ hochwertiges Olivenöl ist (ungeöffnet) mindestens 1 - 2 Jahre haltbar und auch danach ist es bei sachgemäßer Lagerung zwar nicht mehr fruchtig, kann aber bedenkenlos zum Kochen verwendet werden.

Wir bieten ausschließlich reine extra native Bio-Olivenöle: bekömmlich mild, fruchtig würzig und naturtrüb ungefiltert aus Griechenland, auch in unterschiedlichen Geschmacksvariationen an.

Unsere 5-liter Kanister: Wer viel und gerne mit Olivenöl arbeitet; jedoch einen zu intensiven Geschmack nicht möchte, sollte ein mildes Olivenöl wählen. Wer die grasigen und intensiven Aromen eher schätzt - bei länger Lagerung verliert sich der grasige Geruch, da sich die Schwebstoffe zersetzen - sollte unbedingt unser natürtrübes, ungefiltertes Bio-Olivenöl versuchen (vor Gebrauch gut schütteln, da sich die Schwebstoffe absetzen).

Unser Mildes:

mit einem Säuregehalt von 0,3% - (weitere Angaben s. Etikett links)

Unser Naturtrübes:

mit einem Säuregehalt von 0,2% - (weitere Angaben s. Etikett rechts)

bio-olivenoel angaben EtikettHervorragend geeignet zum Dünsten von Fisch und Gemüse, wie auch zum Braten, Schmoren und Grillen.

Auch für Brotteige, oder deftige Teigtaschen; ja sogar Kuchen - auch dazu eignet sich Olivenöl - ist "das Milde" bestens geeignet.

bio-olivenoel 5 liter RS naturtruebZu empfehlen für die kalte Küche, da so der Geschmack besonders gut zum Ausdruck kommt und alle Inhaltsstoffe voll zur Geltung kommen.

Beim Anmachen von Salaten und Rohkostgerichten, ebenso wie beim Zubereiten von Carpaccio oder beim Einlegen von Gemüse, frischen Pilzen und Schafskäse.


maniUnsere Olivenöle kommen aus der Region Mani*. Diese ist bekannt durch ein qualitativ und geschmacklich hervorragendes Olivenöl.

olivenhain 4Die Koroneiki Oliven, aus welchen unser Bio-Olivenöl ist, wachsen dort - auch wild - bereits seit Jahrhunderten und bringen ein wunderbares Olivenöl hervor. Sie zählt zu den besten Sorten der Welt und wird auch von Experten hoch geschätzt.

 

*Mani (griech. Μάνη), der „Mittelfinger“ der südlichen Halbinsel Peloponnes. Die Mani - genauer der Landstrich Mani - beginnt südlich der Stadt Kalamata und endet an der Spitze des Mittelfingers (Kap Tenaro). Das Kap liegt südlicher als Tunis und ist nach Tarifa (Spanien) der südlichste Festland-Punkt Europas.
Geprägt von bis zu 2.400 Meter hohen Gebirge und und den fruchtbaren, Tallandschaften am Meer, wachsen hier die Oliven für "unser" Olivenöl. Da in den steilen Hainen, an den Hängen des Taigetos-Gebirge, der Einsatz großer Maschinen kaum möglich ist, ernten die Olivenbauern hier kaum anders als vor Jahrhunderten.
Durch schonende Verarbeitung und bewussten Anbau/Ernte werden so, Jahr für Jahr, hervorragende Olivenöle hervorgebracht, von deren Geschmack wir uns nach der neuen Ernte selbst überzeugen (auch die Haine - biologischer Anbau), bevor sie den Weg nach Deutschland antreten dürfen.

olivenoel test

Bild beim Geschmackstest - im Hintergrund der Rest des Olivenkuchens (Pressrest), mit welchem in den alten Ölmühlen im Winter geheizt wird.