Rezepte

essenNicht nur gut Essen, sondern auch Kochen kann Spaß machen!
Für alle, die gerne eine abwechslungsreiche Küchen lieben und ab und zu etwas Neues ausprobieren möchten, wollen wir hier Anregungen, Ideen für Neues und Tipps für´s Kochen und Backen geben.

Rezepte zum Ausprobieren, abändern oder sogar verfeinern sammeln wir und geben diese gerne weiter.

Haben Sie - gerne auch mit Bildern - ein tolles Rezept bzw. eine kreative Rezeptvarianten, welche bei Ihnen und Ihren Liebsten toll angekommen ist schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

... wir nehmen diese gerne mit auf!

... dazu ein Kräuter-Quark, Dip oder eine fruchtige Salsa.

Zutaten: für 2 Personen

Kartoffeln mit Chili meersalz
  • 500 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 2 EL grobes Chili-Meersalz
  • 3 Stiele Koriander oder Petersilie

Anmerkung: Damit die Kartoffeln am Ende so schrumpelig aussehen, benötigt man eine spezielle Sorte Kartoffeln - Papas Arrugadas. Diese schrumpeln - so einzigartig - und haben ihren ganz eigenen Geschmack!

"Black Russian" und sein weißer Bruder "White Russian" kennt man wohl rund um den Globus. Kaffeelikör gibt dem Cocktail seine Würze und Wodka ist für den hohen Alkoholgehalt von ca. 35% verantwortlich.

Kaffeelikör und Wodka harmonieren hervorragend, gemixt stechen die guten Geschmacksnoten von beiden Zutaten besonders hervor. Kaffeelikör ist ungemischt ziemlich süß, als Mischung jedoch nur noch leicht süßlich mit einem milden Kaffee-Geschmack, dazu der farblich passende Salzrand - etwas ganz Besonderes!

 

Das Weglassen von Rahm oder Milch mach den Black Russian viel leichter, als seinen „hellen“ Bruder.

... passt wunderbar zu Käse, Sommersalat und Gegrilltem.

Zutaten: für 2-3 Stangen

d f pyramidensalz geraeuchert rezept
  • 500 g Mehl
  • 30 g Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 100 ml Olivenöl
  • 10 g geräuchertes Pyramidensalz
  • 10 g Rosmarinnadeln - geschnitten

Achtung: Bei getrockneten Kräutern ist zu beachten, dass die Würzkraft intensiver ist als bei frischen! Feine Kräuter, wie z.B. Thymian erst kurz vor Ende der Backzeit zugeben.

... schnell, einfach und zu/mit fast allem kombinier- oder erweiterbar!

Zutaten: für 4 Personen

Reis mit tomaten
  • 2 Tassen Reis
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Tasse eingelegte, getrocknete Tomaten
  • 1 große Zwiebel
  • Pfeffer und Salz nach Bedarf

Achtung: Getrocknete Tomaten sind bereits (durch die Trocknung) gesalzen!

... einfach und ganz schnell verfeinern Rosenblüten jeden Salat!

Zutaten: für 4 Personen

salat mit Rosenblueten
  • Kopf Salat oder 2 Salatherzen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig (oder auch Zitronensaft)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Senf 
  • 1 Prise Zucker, Pfeffer und Salz nach Bedarf
  • 5 g getrocknete Rosenblüten