Schwarze Bio Oliven in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch kleines Glas

0 Star Rating   Noch keine Bewertungen vorhanden    Bewertung abgeben
Schwarze Bio Oliven in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch kleines Glas
Schwarze Bio Oliven in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch kleines Glas Schwarze Bio Oliven in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch kleines Glas Schwarze Bio Oliven in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch kleines Glas
Marke: direct&friendly
Produktnr.: 617
Auf Lager, sofort lieferbar Info
Preis: 4,50€
Preis inkl. MwSt. und zzgl. EUR 3,90 Versandkosten
(Grundpreis 2,73€ je 100 gr)

Produkt:

Dunkle Kalamata Bio-Oliven - eingelegt in nativem Bio-Olivenöl extra mit Kräutern  und Knoblauch - naturgereift - nicht geschwärzt und ohne Konservierungsstoffe mit Stein.

Füllmenge: 165g

Abtropfgewicht: 90g

Zutaten:

Kalamata Oliven* mit Stein, natives Olivenöl* extra, Kräuter* , Knoblauch* - Scheiben

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Herkunft:

Griechenland

Beschreibung:

Unsere dunklen Bio Kalamata Oliven stammen aus der griechischen Region Lakonien, im Süden der Halbinsel Peloponnes gelegen. Die vollausgereiften, naturgereiften Oliven besitzen einen herrlich aromatischen Geschmack, ein festes Fruchtfleisch und sind angenehm im Biss. Je nachdem wo die Olive am Baum hängt unterscheidet sich ihre Farbe; dadurch sind sowohl dunkel-violette bis violett-schwarze Oliven im Glas.

Zum Einlegen unserer Kalamata Bio-Oliven verwenden wir unser griechisches, extra natives Bio-Olivenöl - sortenrein - direkt gewonnen aus der Olivensorte "Koroneiki"- von Olivenhainen im Süden der Peloponnes aus der Region Mani, ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau. Knoblauchscheiben im Zusammenspiel mit mediterranen Kräutern - beides luft-/sonnengetrocknet, ohne Konservierungs-/Aromastoffe oder sonst. künstliche Zusatzstoffe – runden das Aroma ab.

Verwendung:

Oliven mit Stein sind ideal als Antipasti, zu Salaten oder als Tapas zum Wein serviert.

Entsteinte Oliven eignen sich perfekt für Nudelgerichte und Saucen, auf Pizza oder zum Brot backen, gehackt mit Quark/Crème fraîche, als Dipp oder Brotaufstrich erstklassig.

Zur Verarbeitung:

Die frisch geernteten Oliven werden für das Einlegen etwas eingeschnitten. Dies ist notwendig, da frische Oliven kaum genießbar (extrem bitter) sind. In frischem Wasser - mit Salz oder Weinessig - welches öfters gewechselt wird, „baden“ die Oliven dann etwa zwei bis vier Wochen bis die Bitterstoffe ausgeschwemmt sind. Dies erfolgt ohne die Zugabe chemischer Zusatzstoffe, so dass es ein natürliches Lebensmittel mit vielen positiven Inhaltsstoffen bleibt. Danach werden sie in Bio-Olivenöl höchster Qualität (nativ extra) eingelegt – selbstverständlich ohne Konservierungstoffe und ohne Geschmacksverstärker.

Oliven enthaltenen Vitamine A, E, B1 und B2, wie auch Glykosid und Oleosid.

Anmerkung zum konventionellen Anbau:

Um den bitteren Geschmack zu mildern, werden konventionelle, also nicht biologisch angebaute, Früchte oft mit Natronlauge behandelt und in einer Salzlösung mit zugesetzten Milchsäurebakterien fermentiert. Das soll den Oliven das typische Aroma geben und macht sie gleichzeitig länger haltbar.

Details
Inhalt 165 g

Bewertung abgeben

Ihr Name:


Ihre Bewertung

Bewertung: Schlecht           Gut

Bitte den unten dargestellten Code einfügen: