Beiträge

Hand-/ Körperpeeling mit Olivenöl und Meersalz


handpeeling salz oel zutaten1

Grobes Meersalz und Bio-Olivenöl im Verhältnis 2:1 mischen und verrühren.

Mit der Hand wird eine kleine Menge auf alle Körperpartien verteilt und mit kreisenden Bewegungen einmassiert - bei den Füßen beginnend bis hin zum Hals - etwas einwirken lassen. Danach mit lauwarmen Wasser abduschen. Die im Salz enthaltenen Mineralien unterstützen die Haut bei der Bindung von Feuchtigkeit - somit ist Eincremen nach dem Peeling unnötig.

Mit den Händen das Wasser abstreifen - ein "Mini-Handtuch" reicht vollkommen - den verbleibenden Ölfilm zusammen mit den kleinen Wassertröpfchen sanft in die Haut einmasieren und fertig!

handpeeling salz oel herstellungDas Salz weicht die oberen Hornschichten der Haut auf, löst die Hornschüppchen ab, macht sie so aufnahmefähiger und liefert gleichzeitig Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Haut kann so Feuchtigkeit besser einlagern und wird gleichzeit durch das Olivenöl mit Fett versorgt.

Zwischendurch mal Lust auf etwas Abwechslung und das Ganze mit Zitrone aromatisieren:

 handpeeling salz oel zitr 1  handpeeling salz oel zitr 2 handpeeling salz oel zitr 3

Eine Zitrone dünn schälen, die weise Schicht abschaben und mit dem Messer einritzen. Ein Olivenöl-Salz-Peeling s.o. herstellen;,die Zitronenschalen 4-6 Tage darin einlegen und dann wieder entfernen. Die geschälte Zitrone nach Lust und Laune verbrauchen, als Getränk, für eine Salatsoße oder für eine  selbstgemachte Körper-Lotion verwenden ;)

Für ein Handpeeling reicht eine kleine Menge. Das Olivenöl-Salz-Peeling kann wunderbar am Waschbecken stehen bleiben für´s nächste Peeling:

handpeeling salz oel soviel

handpeeling salz oel einreiben1 handpeeling salz oel einreiben2 handpeeling salz oel abwaschen2 handpeeling salz oel abtupfen3

Anm: Das Salz löst sich im Öl nicht auf, erst im Wasser. Also das ideale Peeling für die Dusche (Körperpeeling) oder das Waschbecken (Handpeeling für Zwischendurch). Es bröselt zwar beim "Rubbeln", lößt sich aber  anschließend mit Wasser prima auf und ist nach einmal abspühlen weg.
Maximal sollte dieses Peeling einmal die Woche gemacht werden.



Sehr gut geeignet ist Meersalz-Olivenölpeeling für Ellenbogen, Fersen und Knie, wo die Haut oftmals trocken und schuppig ist. Hier kann auch etwas kräftiger gerubbelt werden.

Achtung: Das Peeling ist nicht für das Gesicht geeignet, da die Gesichtshaut zu empfindlich ist.