Abschminken mit Olivenöl

Wer gerne wissen möchte, mit was er seine Abschminktücher tränkt, vor allem bei wasserfestem Augen-MakeUp (viele Mittel brennen bei empfindlichen Augen) sollte es einfach mal mit (qualitativ hochwertigem) Öl versuchen.

augenabschminken zutaten

Benötigte Utensilien:

Sie brauchen nur etwas Olivenöl ( Olivenöl kann - Voraussetzung: gute (Bio-)Qualität - auch noch nach dem MHD verwendet werden, da die Augen und die Haut, wenig auf Aromen und Fruchtigkeit geben), dazu ein paar Wattepads, oder ein weiches Tuch - die Augenpartie ist sehr empfindlich - und einen waschlappen zum "Nachwaschen".

Geben Sie etwas Öl auf ein Wattepad, sodass dieser durchtränkt ist. Nun fahren Sie mit dem Wattepad über Ihr Gesicht und entfernen das Make-up.

augenabschminken mit 1

1 oelpad

2 abschminken 3 abschminken 4 abschminken

Anm: Achten Sie darauf, dass Sie für die Augen einen anderes Wattepad verwenden als für den Rest des Gesichtes. So kommen keine unnötigen Bakterien in Ihre Augen.

augenabschminken ohne 1Waschen Sie sich nach dem Abschminken Ihr Gesicht einfach mit etwas Wasser nach und massieren Sie die Wasser-Öl-Tröpfchen sanft ein. Überschüssiges Öl kann auch abgetupft werden, je nach Hauttyp braucht Ihre Haut mehr oder weniger. Danach direkt schlafen gehen.

Am nächsten Morgen ist Ihr Gesicht angenehm weich und gepflegt.