Locker, fluffige vegane Muffins

 ... eine süße Verführung mit Bio-Olivenöl. 

Zutaten: 

  • 280g Vollkornmehl
  • 125g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 15g Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Apfel püriert oder zwei EL Apfelmus
  • 100ml extra natives Oliven-Öl "Das Milde"
  • 150ml Mineralwasser
  • 150g - 200g Früchte, Nüsse, Schokolade nach Belieben

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Vollkornmehl, Kokosblütenzucker, Prise Salz, Backpulver und Zimt mischen.

Anschließend das Apfelmus unterrühren. Extra natives Oliven-Öl "Das Milde" mit dem Mineralwasser dazu geben und alles gut miteinander verrühren.

Nach Belieben die Früchte, Nüsse und Schokolade hinzugeben. Wir empfehlen unsere Walnusshälften, die sehr gut mit unseren Goji-Beeren aus kontrolliert biologischem Anbau harmonieren. Dazu die Walnusshälften mit der Hand in kleine, mungerechte Stücke zerdrücken und in den Teig hinzugeben.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und in dem vorgeheizten Ofen ca. 20 - 25 Minuten backen.

Locker und luftig werden die Muffins durch das Mineralwasser und dem Backpulver. Das Apfelmus bindet den Teig und dient als Ei - Ersatz. 

Topping:

Um vollständig vegane Muffins zu bekommen, sollte man vegane Schokolade wählen und diese in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Anschließend nach Lust und Laune die Muffins mit unseren getrockneten Essblüten, unserem Superfood oder weiteren Nüssen verzieren.

·        280g Vollkornmehl

·        125g Kokosblütenzucker

·        1 Prise Salz

·        15g Backpulver

·        1/2 Apfel püriert oder zwei EL Apfelmus

·        100ml Extra natives Oliven-Öl "Das Milde"

·        150ml Mineralwasser

·        150g - 200g Früchte, Nüsse, Schokolade nach belieben 

·        1 TL Zimt